Jump in & feel the movement

About.

Hi du,

ich heiße Leon und bin Koch. Ich bin 27, nicht alt und nicht jung.

Ich wollte schon vor einiger Zeit eine Website erstellen, die dabei hilft, der jungen Generation von Köchen weitere Möglichkeiten aufzuzeigen, als nur den ganzen Tag in einer heißen unangenehmen Küche zu stehen. Wir arbeiten täglich 12 bis 14 Stunden und am Ende bekommen wir weder die Wertschätzung, noch die entsprechende monetäre Entschädigung, also entsprechendes Gehalt.

Was sind meine persönlichen Ziele?

Mein höchstes Anliegen ist es, als Mensch, als Mann, als Koch, ein erfülltes Leben zu leben mit allen Höhen und Tiefen, die dazu gehören. Mit Freundschaften, die durch dick und dünn zusammen halten, mit einer Liebe zu allen Lebewesen, der Natur und des Erlebens. Ich möchte lernen und Erfahrungen sammeln und Spaß haben – die Luft, die Sonne, die Kultur, die Menschen, die Pflanzen, die Tiere, die Geschmäcker, die Gerüche auf den verschiedenen Kontinenten wahrnehmen und fühlen, was andere Menschen fühlen – und schöne Begegnungen erleben und schaffen – Menschen kennenlernen und sie besuchen, mich lachend im Sand oder auf einer Wiese rumwälzen, mich nackt ausziehen und es genießen. Ich möchte alle Teile der Erde bereisen, schöne Plätze finden – auch die hässlichen Seiten entdecken – die Wirklichkeit sehen. Ich möchte eine Frau lieben, mit der ich alles teilen kann. Außerdem möchte ich eine gesunde Dosis Leid erfahren, daran wachsen und mich zusammen mit meinem Umfeld entwickeln. Ich möchte an meine Grenzen gehen – arm sein und reich – am Rande der Gesellschaft leben und wiederum mittendrin. Aus den Erkenntnissen meines Lebens schöpfen und Energien freisetzen, um vielleicht auch einen Teil in der Welt zum besseren zu wenden. *smile*

Ich möchte zeigen, dass es auch als Koch die Möglichkeit gibt ein weitestgehend uneingeschrenktes und freies Leben zu haben. Meistens ist es doch so, dass wir in der Hotellerie, als Koch oder auch Servicekraft stundenlang arbeiten, bis wir abends energielos und müde ins Bett fallen. Das muss nicht sein.

Was ist der Zweck dieser Website?

Culinaryhitchhiker.com ist eine Website, auf der ich meine Erfahrungen als leidenschaftlicher Koch und lebendiger Mann mit anderen Menschen teilen möchte. Es geht darum, dass egal welche Hürden es als Koch, respektive als Mensch gibt, es immer eine Vielzahl an wunderschönen Ideen ermöglicht – die in jedem einzelnen Individuum stecken. Das Leben hat mir gezeigt, dass es lediglich Zeit und ergänzende Informationen braucht, um passende kreative Ansätze für sein Leben zu generieren. Informationen findet man überall, ja, sogar auf der Straße oder am Strand, in der Küche oder in der Kneipe, wenn man genau beobachtet. In einer Kneipe sieht man oft die gleichen Menschen zur gleichen Zeit, diese Leute haben ihr Leben so strukturiert, vereinfacht, verlangweilicht, sodass sie nichts neues mehr erfahren – weder neue Informationen, noch neue Ideen haben.

Ich habe selbst auch in einem ähnlichen Dilemma gehangen. Habe nur gearbeitet und kam aus meiner komfortablen Zone nicht heraus. Ich hatte keine Zeit für neue Dinge – habe ich mir zumindest eingeredet.

Heute sehe ich das mit einem kleinen Lächeln, denn vor gut 2 Stunden bin ich in einem leerstehenden, halb zerfallenen Bungalow aufgewacht – ohne Matratze – und als aller erstes ins Meer gehopst. Gerade sitze ich in einer Strandbar auf einer mittelgroßen Insel in Thailand, das Meer ist türkis und glasklar, der Sand ist weiß, das Essen unglaublich lecker und die Menschen ein Traum. Zum Blogbeitrag geht es hier.

Was ihr bei culinaryhitchhiker.com entdecken könnt?

Verschiedene Länder, Orte und Inseln, außerdem Reisetips und Erfahrungen mit verschiedenen Kulturen. Ihr findet Rezepte und Informationen rund um das Thema Ernährung, Essen und natürlich kochen.

Was könnt ihr dazu beitragen?

Ich bin immer sehr dankbar über jedes Feedback. Ich probiere mich immer wieder aus, sagt mir gerne in den Kommentaren, was ihr gut oder schlecht findet. Auch für neue Inspiration, Erfahrungen oder Erkenntnisse bin ich offen. Ich freue mich drauf.

Ich liebe euch.

Schöne Grüße.