Mitbringsel von meinen Reisen.

Februar 2017, Spot: Melbourne/Australia.

Kangoorooh „Sloppy Joe´s“ – very American.
  • 1kg Kangoorooh Hackfleisch
  • 1 frische Jalapeno
  • 1 frische grüne Chilli
  • 1 Paprika
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 2 EL Worchester Soße
  • 4 EL roter Portwein
  • 150g Ketchup
  • 2 Msp. Paprikapulver
  • 1 Msp. Chillipulver
  • Pfeffer/Salz

Zubereitung: (Im Original wird Rinderhackfleisch verwendet)

Ihr schneidet zunächst alles schön fein. Dann werden die Zwiebeln angebraten, das Kangoorooh-Hackfleisch hinzu gegeben, sowie die Jalapeno, die Chilli, die Paprika und der Knoblauch. Es sollte alles schön angebraten werden. Zu letzt kommt die Worchester Soße, der Portwein, Ketchup, Chilli-, sowie Paprikapulver hinzu. Ihr könnt sofort mit Salz und Pfeffer würzen und den ganzen Spaß etwas einkochen lassen, sodass es schön „sloppy“ wird.

Gut abgeschmeckt kommen sie nun auf getoastete „Buns“, also Burgerbrötchen. Alternativ würde ich auch ein leckeres getoastetes Dinkelbrot empfehlen.

PS: Zu diesem Zeitpunkt habe ich noch Fleisch gegessen. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s